Fern-Seher - Wirtschaft in Zeiten neuer Normalität

Fern-Seher - Wirtschaft in Zeiten neuer Normalität

Wirtschaft in Zeiten neuer Normalität

Fern-Seher 57: Höhle der Löwen made in Bochum

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In den 2000ern landete der gebürtige Bochumer Sascha van Holt mit dem DJ-Trio „Master Blaster“ mehrere Chartplatzierungen, heute investiert er als Founding Partner mit seinem Unternehmen Crosslantic Capital Millionenbeträge in Start-Ups mit hohem Potenzial. Von der Musik über SevenVentures (ProsiebenSat.1) zum eigenen Unternehmen - ein spannender und unkonventioneller Lebenslauf in der Branche. Wie kommt man zu so einem Karriereweg? Vermisst er manchmal die Musik? Und lässt sich das Potenzial eines StartUps heutzutage noch (nur) über Zahlen definieren? Stefan Grave spricht mit Sascha van Holt über seinen Werdegang, Private Equity Fonds und das Ruhrgebiet als Wirtschaftsstandort. Hier findet ihr mehr über Sascha van Holt. Und alles Weitere gibt es wie immer genau hier: netzn.de. Und nun: Easy listening … viel Spaß beim Hören!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die „Fern-Seher“ - Eric Weik und sein Team der IHK Mittleres Ruhrgebiet - schauen gemeinsam mit Unternehmer*innen, Wissenschaftler*innen, Gründer*innen und weiteren interessanten Gästen in die "Ferne", also in die Zukunft. Wie und wohin verändert sich die Wirtschaft? Auf welche Trends müssen sich Unternehmen vorbereiten? Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus?
Jeden Freitag um 13:00 Uhr widmen wir uns neuen Trend-Schwerpunkten, spannenden Themen aus der Wirtschaft und der Arbeitswelt von morgen...

von und mit Eric Weik, Christiane Auffermann, Nika Hein & Kay Pfefferkuchen

Abonnieren

Follow us