Fern-Seher - Wirtschaft in Zeiten neuer Normalität

Fern-Seher - Wirtschaft in Zeiten neuer Normalität

Wirtschaft in Zeiten neuer Normalität

Fern-Seher 62: Wie man mit den 17 SDGs Geld verdienen kann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030, die Sustainable Development Goals (SDGs), richten sich an alle: die Regierungen weltweit, aber auch die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und die Wissenschaft." schreibt die Bundesregierung auf Ihrer Internetseite.

Was es mit den SDGs auf sich hat und wie ein Projekt, dass diese Ziele verfolgt, aussehen kann, darüber spricht Eric Weik mit Karl Benno Nagy, Inhaber und Geschäftsführer der KABENA GmbH. Er betreut mit seinem Unternehmen u. a. ein Projekt am Viktoriasee in Kenia, dass von der UN für die Befolgung der SDGs zertifiziert wurde.

Hier findet ihr mehr zu den SDGs, mehr Infos zur Kabena GmbH und alles Weitere wie immer genau hier: netzn.de. Und nun: Easy listening … viel Spaß beim Hören.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die „Fern-Seher“ - Eric Weik und sein Team der IHK Mittleres Ruhrgebiet - schauen gemeinsam mit Unternehmer*innen, Wissenschaftler*innen, Gründer*innen und weiteren interessanten Gästen in die "Ferne", also in die Zukunft. Wie und wohin verändert sich die Wirtschaft? Auf welche Trends müssen sich Unternehmen vorbereiten? Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus?
Jeden Freitag um 13:00 Uhr widmen wir uns neuen Trend-Schwerpunkten, spannenden Themen aus der Wirtschaft und der Arbeitswelt von morgen...

von und mit Eric Weik, Christiane Auffermann, Nika Hein & Kay Pfefferkuchen

Abonnieren

Follow us