Fern-Seher

Fern-Seher

Wirtschaft und Zukunft

Fern-Seher 85: Gesunde Innovationen made im Ruhrgebiet

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gesundheitsmetropole Ruhr – Schmelztiegel für Innovation.

Das Ruhrgebiet – einst Zentrum der europäischen Montanindustrie im Zeichen von Kohle, Stahl und Chemie – durchlebt seit Jahrzehnten einen gewaltigen Strukturwandel. Mit welcher Dynamik dieser stattfindet und mit welchem Erfolg, dafür ist die Gesundheitswirtschaft ein gelingendes Beispiel.

Leif Grundmann, Geschäftsführer des MedEcon Ruhr e.V., im Gespräch mit Christiane Auffermann (Stellvertretende Hauptgeschäftsführerin IHK Mittleres Ruhrgebiet) und Stefanie Rogg (Referentin für die Gesundheitswirtschaft, IHK Mittleres Ruhrgebiet).

Das MedEcon Ruhr ist die gemeinsame Adresse der Gesundheitswirtschaft in Deutschlands größtem Ballungsraum. Rund 176 Einrichtungen aus Klinikwirtschaft, Gesundheitsversorgung, Lebenswissenschaften sowie Versorgungsforschung, kommunalen Einrichtungen und zuliefernden Branchen sind über ihre Mitgliedschaft im MedEcon Ruhr e.V. organisiert. Das Zusammenwirken von Unternehmen, Einrichtungen und Berufsgruppen aus den unterschiedlichen Sektoren des Themenfeldes „Gesundheit“ ist das wesentliche Anliegen von MedEcon Ruhr.

Was das Netzwerk darüber hinaus ausmacht, ist die Zusammenarbeit über Stadt- und Kreisgrenzen hinweg. Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit soll im Einklang mit regionaler Lebensqualität und sozialer Teilhabe gestärkt werden. Zudem möchte das Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zum Strukturwandel an der Ruhr leisten.

Hier geht es zur Internetpräsenz von MedEcon Ruhr e. V.

Aktuelle Studie zu Start-ups im Ruhrgebiet im Bereich Digital Health [

Video über den Gesundheitscampus Bochum: (1 Min 57)

MedEcon ist Mitglied beim Forschungsprojekt ATLAS – ein Netzwerk der digitalen Gesundheitswirtschaft mit Sitz an der Uni Witten/Herdecke. Das Forschungsprojekt läuft seit 2019 und trägt zum Erkenntnisfortschritt und zur Diskussion der digitalen Transformation in der Gesellschaft bei:

Und nun: Easy listening … viel Spaß beim Hören!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die „Fern-Seher“ - das Team hinter dem Podcast - schauen gemeinsam mit Unternehmer*innen, Wissenschaftler*innen, Gründer*innen und weiteren interessanten Gästen in die "Ferne", also in die Zukunft. Wie und wohin verändert sich die Wirtschaft? Auf welche Trends müssen sich Unternehmen vorbereiten? Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus?
An jedem ersten Freitag im Monat um 13:00 Uhr widmen wir uns neuen Trend-Schwerpunkten, spannenden Themen aus der Wirtschaft und der Arbeitswelt von morgen ...

von und mit Christiane Auffermann, Sven Frohwein

Abonnieren

Follow us